Mittwoch, 12. Mai 2010

Cinipac - es ist ein Drama

Der Blog von CINIPAC stand für einen gewissen Zeitraum unter DDoS. Das Team (zwei Personen???) von Cinipac konnte gegen den DDOS Angriff nichts unternehmen, wobei es sich nur um 300 Bots gehandelt hat. Mehr darüber kann man auch hier nachlesen.
Tagelang war der USA Webspace von Cinipac down, bis die Attacken gestoppt wurden. Dann hat CINIPAC einfach carders.cc als Quelle genannt, wobei das gar nicht stimmt. Denn carders.cc stand nur im referrer.

Nun zog sich der ängstliche Hoster Cinipac auf einen DDoS protected Server von einer anderen Firma zurück. Der Blog von Cinipac war bis vor kurzem nicht zu erreichen. Natürlich gab Cinipac nicht zu, dass die schwachen Angriffe einfach nicht unter Kontrolle gebracht werden konnten (keine Ahnung von der Materie?). So meinte man im Gulliforum, dass ein Blogupdate gemacht wird (siehe auch Screen):
Edit: Blog ist offline da er überarbeitet und Blogsoftware gewechselt wird.

Nun schön, der Blog ist nach etwa einem Monat downtime wieder zu erreichen - es wurde allerdings kein Blogupdate gemacht, keine neuen Posts erstellt und nichts umstrukturiert.
So redet sich also ein kleinlicher Hoster aus Tatsachen heraus, lustige Geschichte :)

Der Support äußert sich zu dieser Tatsache nicht. Das war aber irgendwie klar.



Wieder einmal ein dickes fail für Cinipac Hosting.

Kommentare:

  1. Was habt ihr immer gegen Cinipac, es gibt keinen perfekten Hoster.

    AntwortenLöschen
  2. Was heißt "immer gegen Cinipac"?
    Lies dir den Testbericht durch, lies dir die Lügen von Cinipac durch und dann sollte dir einiges klar werden.

    Und perfekte Hoster gibt es - gegen das entsprechende Geld.

    AntwortenLöschen
  3. die bugs über die du berichtet hast und die fehler auf der website wurden ja immer noch nicht gefixt...
    das sagt echt alles aus über diesen scheiß service!

    fuck off cinipac oder cinicrap.. so wie du sie nennst :D

    AntwortenLöschen
  4. Ja momentan ist leider weder alles off der Typ scheint echt keine Ahnung von sein tun zu haben jetzt ist aber Dateiload schuld.Für mich steht fest nie wieder cinicrap.Ein free hoster hat weniger downtimes als die.

    AntwortenLöschen
  5. Ich könnte kotzen alles down, auch whcms kundencenter kann nichma domain aurufen garnix kotz

    AntwortenLöschen
  6. Viele Seiten (alle USA-Seiten?) auf Cinipac sind nun seit min. 6 Tagen down! Cinipac ist ein Reseller von usa-dateiupload ("ihre" USA-Server) gewesen.
    Dateiupload ist nun jedoch für IMMER down,
    nachdem sie erst meinten es wäre nur ein
    defekter Router für das alles verantwortlich.
    Update mal deinen Crap!
    twitter.com/cinipac

    btw:Nice Blog!

    AntwortenLöschen
  7. hat schon mal jemand erfahrung mit extreme-hosting.net gemacht?

    AntwortenLöschen